Schon letztes Jahr wollten Vater und Sohn den Parismarathon angehen. Zwar war Ihnen auch dieses Jahr Corona-bedingt eine Parisreise nicht vergönnt, aber eine virtuelle Teilnahme wollten sie sich nicht nehmen lassen, zumal Jonas Brosig in Top-Form ist: Mit 3:13:56 erzielt er seine persönliche Marathonbestzeit. Jochen Brosig läuft den Halbmarathon.